STARTSEITEÜBER UNSTEAMPROJEKTDEMOSARTIKELLINKSKONTAKT
Seite druckenLink zur Webseite verschicken
NOTFALLRADAR Testen Sie Ihre
Notfallorganisation
BERATUNG
NOTFALLORGANISATION
Audit-Koffer
Au-Ko
Aufbau bzw.
Optimierung der
Notfallorganisation
KOMMUNIKATION
IN DER KRISE
Kommunikations-
Koffer
Kom-Ko
Medientraining
Krisenkommunikation
Kri-Ko

Über Uns

„Die Krisenkommunikation kann nur so gut sein,
wie Ihre Notfallorganisation es zulässt!“
 

Notfallorganisation und Krisen-Kommunikation müssen nahtlos ineinandergreifen, damit daraus eine „runde Sache“ wird.

Den Schnittstellen – also den Anker- und Übergabepunkte der Notfallorganisation – kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Sie müssen passgenau wie bei einem guten Uhrwerk aufeinander abgestimmt sein.

Wir verstehen Krisen-Kommunikation nicht als einen eigenständigen Bereich, sondern als Teil der Notfallorganisation. Dass letztere gut funktioniert, ist eine notwendige Voraussetzung für die Kommunikation in Krisenzeiten. Dies allein ist aber noch lange nicht hinreichend, denn die „Sach-Logik“ einer Organisation muss mittels des Faktors Mensch an die „Psycho-Logik“ der Adressaten gekoppelt werden.

Anders gesagt: Die wichtigste Aufgabe einer jeden Krisen-Kommunikation ist die „Anschlussfähigkeit“ der Kommunikation an die jeweiligen Anspruchsgruppen. Dabei geht es um Akzeptanz und Glaubwürdigkeit.

Wir sehen uns als Dienstleister, die Notfallorganisation mit Krisen-Kommunikation verbindet und hierbei erfahrungsbasiertes, praxiserprobtes Beratungs- und Trainings-Know-how für den Kunden einbringen.

Um dies zu leisten, bedarf es eines interdisziplinären Ansatzes, welcher sich in der Erfahrung unseres Teams „Kri-Ko“ (Krisen-Kommunikation) widerspiegelt. Jedes Teammitglied hat sein spezifisches Erfahrungs-Know-how. Allen gemeinsam ist jedoch das konzeptübergreifende Wissen in Fragen der „Psycho-Logik“ sowie der „Sach-Logik“.

Mehr zu unserem Beratungs- und Trainingsverständnis.

Mehr zu unserem Team
 

 
Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
info@krikom.de